ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Markenartikler erwarten Konsumrückgang für 2009

Die deutschen Markenartikler sehen trotz der aktuellen noch ungetrübten Konsumlaune skeptisch ins Jahr 2009. Nach einer repräsentativen Umfrage unter den 400 Mitgliedern des Markenverbandes spüren bereits 37, 5 % der markenorientierten und Konsum‐ und Gebrauchsgüterhersteller Auswirkungen der Finanz‐ und Wirtschaftskrise auf Auftragseingänge und Investitionen. Der private Konsum wird nach Einschätzung von 67 % der befragten Unternehmen im kommenden Jahr zurückgehen. Hier wirken sich nach Einschätzung des Verbandes die verschlechterten Einkommens- und Beschäftigungserwartungen der Verbraucher spürbar aus.
 
Die Markenhersteller sehen durchweg die Senkung der Einkommensteuer bzw. die Senkung von Sozialabgaben als am besten geeignet an, die Konjunktur und die private Nachfrage im kommenden Jahr zu stimulieren. Für derartige Entlastungssschritte votieren 90 % der befragten Unternehmen. Für die Ausweitung von Infrastrukturmaßnahmen sprechen sich gut 60 % der Unternehmen aus. Konsumgutscheine halten 60 % der Unternehmen für ungeeignet und 30 % sogar für kontraproduktiv. Hinsichtlich der Wirksamkeit einer befristeten Absenkung der Mehrwertsteuer halten sich Befürworter und Gegner die Waage.
Quelle: Markenverband; www.markenverband.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email