ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Massiver Vertrauensverlust von Politik und Wirtschaft

Politik und Wirtschaft haben bei weiten Teilen der Bevölkerung deutlich Vertrauen verloren: 77 Prozent der Deutschen erklärten, Politikern weniger zu vertrauen als vor fünf Jahren.
 
Ähnlich große Vertrauensverluste verzeichnen internationale Unternehmen (70%), die Werbung (66%), die Regierung (65%), Topmanager (60%) und Banken (58%). Die Wirtschafts- und Finanzkrise geht also offenbar mit einer massiven Vertrauenskrise der Institutionen einher.
 
Dabei gehen die Deutschen mit ihren Eliten noch härter ins Gericht als ihre europäischen Nachbarn. Der Vertrauensverlust von Politik und Wirtschaft zieht sich zwar quer durch Europa. Die Zahlen für Deutschland liegen jedoch deutlich über dem europäischen Durchschnitt. So geben 58 Prozent der Befragten in Deutschland an, den Banken weniger zu vertrauen als vor fünf Jahren. Im europäischen Durchschnitt sind es hingegen nur 43% der Befragten.
 
Allen Krisen zum Trotz gibt es Institutionen, die unverändert großes Vertrauen genießen: Ärzteschaft, Lehrer, Anwälte, aber auch die Medien können sich darüber freuen, dass ihnen ein Großteil der Bevölkerung gleich viel Vertrauen entgegenbringt wie vor fünf Jahren. Die Ärzteschaft gehört zu jenen raren Institutionen, denen zumindest ein kleiner Teil der Bevölkerung einen Zuwachs an Vertrauen in den vergangenen fünf Jahren attestiert. 13 Prozent der Befragten bringen den Ärzten ein größeres Vertrauen entgegen, und bei den Umweltschützern sagen dies sogar 14 Prozent. Offenbar sehen die Deutschen das Thema Umweltschutz ganz oben auf ihrer Agenda.
 
Als vertrauenswürdigsten Fernsehsender haben die Befragten die ARD gewählt: 34 Prozent beantworteten die offene Frage nach dem vertrauenswürdigsten Fernsehsender Deutschlands mit dem Ersten. Das ZDF kam auf Platz zwei mit 16 Prozent, gefolgt von RTL (8%) sowie MDR und Premiere mit jeweils 5 Prozent.
 
Das sind die Ergebnisse der aktuellen Studie Reader’s Digest European Trusted Brands 2009. Zum neunten Mal wurde in 16 europäischen Ländern ermittelt, welche Marken in den Augen der Verbraucher besonders vertrauenswürdig sind. Mehr als 23.000 Menschen, davon über 7.000 in Deutschland, haben an der Befragung teilgenommen.
Quelle: Reader’s Digest; www.readers-digest.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email