ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Mehr als Tisch, Stuhl, Schrank, Bett

Die eigene Wohnung und ihre Gestaltung hat für die Bevölkerung eine große Bedeutung. Neben Lebensgenuss, Freiraum, Rückzugsmöglichkeit und sozialem Treffpunkt geben die eigenen vier Wände auch die Chance, die eigenen Ideen und den eigenen Stil zu verwirklichen. Insbesondere Frauen (57 Prozent) betonen, dass ihre Wohnung der Ort zur Selbstverwirklichung ist. Männer neigen eher dazu, in der Wohnung alles so zu belassen, wie es gerade ist: 38 Prozent von ihnen sind absolute Einrichtungsmuffeln – immerhin geben das nur 22 Prozent der Frauen zu. Aus der Bevölkerung sind 18,6 Millionen Deutsche mit ihrer jetzigen Einrichtungen unzufrieden. Und insgesamt 37 Prozent denken häufiger über Veränderungen in ihren Wohnungen nach. Und so plant jeder dritte für die nächste Zeit Möbelkäufe ein.
Quelle: Institut für Demoskopie Allensbach; presse@ifd-allensbach.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email