ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Mehrweg ist angesagt

Die Debatte um das Zwangspfand wurde nun um die Meinung der Verbraucher erweitert: Bei einer Umfrage zeigte sich, dass 45 Prozent Glas und 43 Prozent PET-Flaschen bevorzugen. Tetrapak und Dosen sind nicht gefragt, nur 9 Prozent bzw. 4 Prozent greifen zu diesen Einweg-Verpackungen.
 
Als Hauptgründe für die Mehrwegverpackung werden Umweltverträglichkeit (89,5 Prozent) und Wiederbefüllbarkeit (81,5 Prozent) genannt. Dagegen steht bei den Einwegverpackungen die einfache Entsorgung (59,8 Prozent), Preis (45,8 Prozent) und Gewicht (41,9 Prozent).
Quelle: Dialego AG Market Research Online; Theo.Waber@dialego.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email