ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Natürlichkeit liegt im Trend

Die deutschen Verbraucher legen großen Wert auf Natürlichkeit, sowohl bei der Ernährung als auch bei der Körperpflege. Das geht aus einer aktuellen Studie von Information Resources (IRI) hervor.
 
53 Prozent aller Verbraucher kaufen derzeit mindestens einmal im Monat einen Artikel aus dem Bereich Naturkosmetik, jeder Zehnte sogar jede Woche. Obwohl das Potenzial noch nicht ausgeschöpft ist, hat sich die Naturkosmetik in den letzten beiden Jahren stark entwickelt. Immerhin fast ein Drittel der heutigen Verwender wollen künftig häufiger zu entsprechenden Produkten greifen und fast fünf Prozent derjenigen, die zurzeit noch keine Naturkosmetik kaufen, wollen diese Produkte demnächst ausprobieren.
 
44 Prozent aller Kaufentscheidungen werden erst im Geschäft getroffen, die Zufriedenheit mit dem Angebot ist in Apotheken am höchsten und in Discountern am niedrigsten. 40 Prozent erwerben Naturkosmetik in Drogerien, die damit deutlich vor Reformhäusern, Apotheken und Biomärkten liegen. Körpercremes (inklusive Lotions und Öle) und Gesichtscremes, aber auch Duschbäder, Shampoos und Seifen waren die am häufigsten gekauften Naturkosmetik-Produkte.
 
Quelle: Information Resources (IRI); de1.infores.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email