ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Neuer Marketing-Trend: Chief Customer Officer

Mehr als zwei Drittel aller Marketingexperten sind davon überzeugt, dass ihre Organisation einen Chief Customer Officer (CCO) benötigt, und mehr als die Hälfte haben diese Position bereits besetzt.
 
Die Funktion des CCO wird immer wichtiger. Die Mehrheit der Befragten (66 Prozent) geben an, den Nutzen eines CCO für ihr Unternehmen zu schätzen. 39 Prozent der Studienteilnehmer finden, dass der CCO Teil der Marketingabteilung sein sollte. Ein Viertel sieht diese Position sogar in der Vorstandsetage angesiedelt. Der Kundenservice wird dabei als wichtigste Aufgabe des CCO gesehen - noch bedeutender als Kundenakquise und -bindung.
 
Große Unternehmen wissen zwar um die Wichtigkeit eines CCO, halten sich aber mit der Rekrutierung bislang noch zurück. Mehr als ein Viertel (27 Prozent) der Marketingexperten aus Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern geben an, noch im kommenden Jahr einen CCO einstellen zu wollen. Im Gegensatz dazu planen nur zwölf Prozent der großen Organisationen mit einer Mitarbeiterzahl von über 3.000, diese Position 2010 zu besetzen.
 
Das sind Ergebnisse einer weltweiten Studie über aktuelle Ansichten im Marketing. Im Auftrag von SPSS, an IBM Company, sprach das Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne mit 100 internationalen Marketingexperten.
Quelle: SPSS; www.spss.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email