ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Online Special KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

Bild: pixabay.com 

 Bild: pixabay.com


Für die Marktforschung kann Künstliche Intelligenz eher eine Unterstützung denn eine Bedrohung sein. In Heft 4/2016 von planung&analyse ist Künstliche Intelligenz deshalb Titelthema. Im Online-Special von p&a gibt es nun als Ergänzung zusätzlichen Input.

Lesen Sie im Online Special KÜNSTLICHE INTELLIGENZ:

Wenn Maschinen lernen:
Die Welt von Big Data und Künstlicher Intelligenz (KI) bietet der Marktforschung eine Fülle neuer Instrumente, die klassische Befragung rückt dabei in den Hintergrund. Gegen die Übermacht von alternativen Anbietern helfen aber die bekannten Strategien: Kompetenz im Umgang mit Daten unter Beweis stellen und den Kunden keine Datenberge, sondern intelligente Lösungen liefern >>


„Woran man sich früher die Zähne ausgebissen hat...“
Wie kann man KÜNSTLICHE INTELLIGENZ eigentlich definieren, wenn die Fachwelt sich noch nicht einmal über die Definition von natürlicher Intelligenz einig ist? Wie genau funktioniert das und wie kann die Marktforschung von neuen Technologien, die Dank Künstlicher Intelligenz entwickelt wurden, profitieren. Welchen Platz haben Marktforscher in einer Welt mit KI? Ein Interview mit Detlef Struck, Vorstand der alegas AG in München >>


Ist eine Biene intelligent?
Der Oxford-Philosoph Luciano Floridi sagte vor kurzem: „Auf dem ganzen Planeten existiert nichts Technologisches, was der Intelligenz einer Ratte auch nur entfernt nahe kommt“. Christian Bauckhage, Professor für Mustererkennung und Fachmann für Künstliche Intelligenz, sieht das anders. planung&analyse sprach mit ihm über intelligente Bienen und den Einsatz von KÜNSTLICHER INTELLIGENZ in der Marktforschung >>


Vorsicht vor der Data-Mining-Hölle:
Der ganz große Big Data Hype hat sich bereits gelegt. Die Daten sind da, die Tools werden beherrscht. Jetzt gilt es, Silos einzureißen und als Daten-Pfadfinder den Kunden als Berater zur Seite zu stehen. Ganz wichtig dabei: Den richtigen Nachwuchs generieren. Markus Eberl, Senior Director Applied Marketing Science bei TNS, berichtet im Gespräch mit planung&analyse, wie das alles gehen kann ohne in der Data-Mining-Hölle stecken zu bleiben >>


Freischwimmer im Data-Lake: Ralph Wirth leitet das Data Lab bei GfK. Mit planung&analyse sprach er über Big Data, Deep Learning und die Trumpfkarten der Marktforschung >>


KI-Systeme sind Intelligenzverstärker: Künstliche Intelligenz ist ein Buzzword, dass im Schlepptau von Big Data, Predictive Analytics und Maschine Learning  vermehrt Aufmerksamkeit erlangt. Was ist das nun konkret? Wo ist der Nutzen und wo liegen Grenzen? Im Interview hilft Frank Buckler den Nebel zu lichten und zu verstehen, was die Verfahren in der Praxis der Marktforschung leisten können >>

Nimmt uns KI die Arbeit weg? >>


Künstliche Intelligenz ist Titelthema
in Heft 4/16 von planung&analyse

zum Inhalt | zum Abo | dieses Heft bestellen

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email