ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Onlineangebot ist optimale Ergänzung zur Zeitschrift

Das Onlineangebot ist aus Sicht von Zeitschriftenlesern eine wichtige Ergänzung zum Printerzeugnis im Heftformat und das mit erheblichem Potenzial, wie die neueste bevölkerungsrepräsentative Umfrage der TNS Emnid Mediaforschung zeigt.
 
So lesen 94 Prozent der Deutschen Zeitschriften, und jeder Zweite liest sogar mindestens einen Titel regelmäßig. Demgegenüber ist die Nutzung von Onlineangeboten der Titel noch steigerungsfähig. 34 Prozent der 14- bis 29-Jährigen nutzen das Onlineangebot einer Zeitschrift derzeit mindestens gelegentlich. Bei den 30- bis 49- Jährigen sind es nur 22 Prozent und bei den über 50-Jährigen sogar nur noch elf Prozent.
 
Während Männer die Onlineangebote einer Zeitschrift zu 24 Prozent aufrufen, sind es bei den Frauen lediglich 14 Prozent, die gelegentlich die Website einer Zeitschrift besuchen.
 
Trotz des noch relativ geringen praktischen Stellenwertes der Onlineangebote nennen alle Befragten konkrete Vorteile einer Zeitschriften-Website. So sehen insgesamt 80 Prozent aller Befragten einen Vorteil in der komfortableren Heftnutzung, sei es, dass das Onlineangebot weiterführende Informationen zum aktuellen Heft liefert, über die Inhalte der nächsten Ausgabe informiert, einen Artikel zum Download anbietet, das schnellere Auffinden von Heftinhalten möglich macht oder die im Heft beschriebenen und beworbenen Produkte zur Bestellung anbietet.
 
35 Prozent sehen einen Gewinn darin, dass das Onlineangebot Heftinhalte vertieft, also weiterführende Informationen und Informationsquellen zu konkreten Artikeln und Beiträgen im Heft anbietet und darin, dass ein Onlineangebot auch darüber hinausgehende Informationen und Themen bereithält, die nicht in einer Heftausgabe enthalten sind (22 Prozent).
 
Quelle: www.tns-emnid.com; www.tns-emnid.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email