ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Reiseland Deutschland im Trend - Jeder Vierte will Sommerurlaub in Deutschland verbringen

Zwei Drittel der Deutschen (64 Prozent) können sich vorstellen, in Zukunft häufiger im eigenen Land Urlaub zu machen. Schon jetzt geht ein Viertel der geplanten Sommerurlaube (26 Prozent) nach Deutschland.
 
Dies ergab eine bevölkerungsrepräsentative Befragung des Ifak Instituts, Taunusstein, im Frühjahr 2007 unter 1003 Personen.
 
Die Begeisterung für einen Urlaub im eigenen Land ist bei fast allen Altersgruppen zu verzeichnen. Zwei Drittel der Befragten (64 Prozent; Top-Two-Box auf einer 5-er Skala) bejahen (voll und ganz) die Aussage „Ich kann mir vorstellen, meinen Urlaub zukünftig häufiger in Deutschland zu verbringen“. Nur die Altersgruppe zwischen 14 und 29 Jahren hinkt diesem Trend mit 40 Prozent Zustimmung hinterher.
 
Acht von zehn Befragten (79 Prozent) stimmen der Aussage (voll und ganz) zu „Ein Urlaub in Deutschland kann genauso schön sein wie eine Fernreise“. Weiterhin bestätigen (voll und ganz) nur zwei von zehn Befragten (15 Prozent) die Aussage „Ein Urlaub ohne zu fliegen, wäre für mich kein richtiger Urlaub“. Besonders Haushalte mit Kindern unter sechs Jahren und die Reisegeneration 65+ haben sich in diesem Jahr für einen Urlaub in heimischen Gefilden entschieden. So plant mehr als jede dritte junge Familie (38 Prozent) sowie gut ein Drittel der ab 65-Jährigen (36 Prozent) den Urlaub im eigenen Land zu verbringen. Trotz der breiten Zustimmung für Urlaub in Deutschland möchten 40 Prozent der Befragten in Zukunft nicht ganz auf Flugreisen verzichten und sind bereit eine zusätzliche Flugsteuer zu zahlen.
Quelle: Ifak; www.ifak.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email