ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Schulzeit meist in positiver Erinnerung

Mathe ist DAS Lieblingsfach! (© Gerd Altmann / pixelio.de ) 

 Mathe ist DAS Lieblingsfach! (© Gerd Altmann / pixelio.de )

80 Prozent der Befragten ab 20 Jahre erinnern sich gerne an ihre Schulzeit zurück. Doch wenn zum Klassentreffen geladen wird, um alte Klassenkameraden wiederzusehen und gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen, dann sind 65 Prozent zumindest selten dabei. Dagegen besuchen 28 Prozent der Befragten regelmäßig Klassentreffen – Männer (33%) deutlich häufiger als Frauen (23%).
 
Die Altersgruppe 30 bis 39 Jahre bildet hier die Ausnahme und meidet Ehemaligentreffen eher (46%). Mit steigendem Alter nimmt auch der Kontakt zu alten Schulfreunden immer mehr ab. So haben bei den 20 bis 29 jährigen noch 91 Prozent der Befragten mit zumindest wenigen Klassenkameraden Kontakt. Bei den 30 bis 39 jährigen sind es dann nur noch 76 Prozent (vgl. 40-49 J. 74%, 50‐59 J. 72%, 60J. und älter: 64%).
 
Überraschenderweise führt Mathematik die Liste der Lieblingsfächer an (15%), gefolgt von Erdkunde/Geographie (13%) und Deutsch (11%). Es gibt hierbei aber Unterschiede zwischen Männern und Frauen: Männer favorisieren die Fächer Mathe (17%), Erdkunde/Geographie (15%) und Geschichte (12%). Frauen dagegen Deutsch (15%), Mathe (13%) und Biologie, Kunst und Erdkunde/Geographie (liegen gleichauf mit 11%).
 
Das Marktforschungsinstitut Trend Research befragte 802 Männer und Frauen ab 14 Jahren online zu ihrer Schulzeit.
Nähere Informationen zu Trend Research finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email