ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Smartphones boomen auch in den USA

Copyright © 2010 Research In Motion Limited 

 Copyright © 2010 Research In Motion Limited

Mittlerweile besitzen 28% der US-amerikanischen Mobilfunknutzer ein Smartphone. Von den Nutzern, die sich in den letzten sechs Monaten ein neues Mobiltelefon zugelegt haben, haben sich 41% für ein Smartphone gegenüber einem herkömmlichen Mobiltelefon entschieden – im letzten Quartal waren es nur 35%.
 
Im Vergleich mit Europa liegt die USA quasi auf einer Stufe mit Großbritannien, welches eine ähnlich hohe Penetrationsrate vorweist, aber beträchtlich hinter Spanien, wo das Smartphone einen Marktanteil von 37% verzeichnet sowie Italien mit 33% Marktanteil.
 
Wie alt sind die amerikanischen Smartphone-Besitzer? 

 Wie alt sind die amerikanischen Smartphone-Besitzer?

Bei der Untersuchung, welche Betriebssysteme in den USA am weitesten verbreitet ist, ergab sich, dass in den USA das Apple iPhone OS praktisch mit dem RIM Blackberry OS und einem entsprechenden Marktanteil von 28% vs. 30% gleichgezogen hat. Unterdessen liegt Googles Android OS nun bei 19% mit steigender Tendenz. Bei den Nutzern, die sich in den letzten sechs Monaten ein Gerät auswählten, hat allerdings Android im dritten Quartal den stärksten Zuwachs verzeichnet, während RIM Blackberry und Apple iPhone sich mehr oder weniger den zweiten Platz teilen.
 
Während die Besitzer von Android Mobiltelefonen generell jünger sind als die Nutzer anderer Betriebssysteme – 50% der Android-Besitzer sind unter 35 Jahre alt – verzeichnet Apple die meisten Smartphone-Nutzer unter 44 Jahren.
Interessanterweise sind die Smartphone-Nutzer in den USA vielfältiger als ihre Kontrahenten anderer Mobilfunktelefone: Einer von fünf Smartphone-Besitzer ist lateinamerikanischer Herkunft im Vergleich zu lediglich 9% bei den Besitzern herkömmlicher Mobilfunktelefone.

Soweit die Zahlen aus dem neuen Global Smartphone Report von The Nielsen Company.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email