Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Strom für die Waschmaschine

© Gabi Schoenemann / PIXELIO 

 © Gabi Schoenemann / PIXELIO

Rund die Hälfte des Stroms in deutschen Haushalten verbrauchen Elektrogroßgeräte wie Waschmaschinen, Kühl- und Gefrierschränke oder Geschirrspüler (Quelle: Bundeswirtschaftsministerium). Der durchschnittliche Energieverbrauch der verkauften Waschmaschinen, Geschirspüler, Kühl- und Gefriergeräte liegt demnach in Deutschland mit 215 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr und Gerät 13% unter dem europäischen Durchschnitt mit 246 Kilowattstunden. Im 5-Jahres-Vergleich ist der Durchschnittsverbrauch in Europa um 7% zurückgegangen. Das ist eine durchaus bemerkenswerte Entwicklung, da die Nachfrage nach größeren Geräten oder einer verbesserten Ausstattung wie beispielsweise NoFrost-Technologie bei Kühlgeräten zugenommen hat.

Die größten Fortschritte in Fragen der Energieeffizienz wurden in den vergangenen fünf Jahren in Spanien erzielt, wo seit 2006 Förderprogramme die Verbraucher dazu animieren, neue, stromsparende Produkte zu kaufen und gleichzeitig die alten Geräte entsorgen zu lassen. Aktuell liegt der Energieverbrauch der verkauften Neugeräte in Spanien 18% niedriger als noch im Jahr 2005. Ebenfalls dank staatlicher Zuschüsse in den Jahren 2009 und 2010 für Kühl- und Gefriergeräte sowie Waschmaschinen und Trockner wurde in Österreich eine Energieeinsparung von 12% erreicht. In Italien führten Subventionen zu 11% weniger Energieverbrauch bei Neugeräten zwischen 2005 und 2010.

Entwicklung des durchschnittlichen Energieverbrauchs pro Gerät im europäischen Vergleich  Entwicklung des durchschnittlichen Energieverbrauchs pro Gerät im europäischen Vergleich

Das ECO Reporting ist eine Marktanalyse von GfK Retail and Technology. Dabei werden im Rahmen des Handelspanels kontinuierlich Daten zum angegebenen Stromverbrauch von Produkten aus der Unterhaltungselektronik und dem Bereich der Haushaltsgroßgeräte erhoben und monatliche Berichte erstellt.
Nähere Informationen zur GfK Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email