ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Thema Messecontrolling: aktuelle Studie von infas TTR

Die aktuelle Studie von infas TTR zum Messecontrolling zeigt, dass zwar 50 % der befragten Unternehmen Maßnahmen zur Steigerung der Messeeffizienz für sehr wichtig oder wichtig halten, aber dennoch nur 9% solches Controlling mehr oder weniger konsequent anwenden. Zwei Drittel (68%) aller mittleren und größeren Aussteller betreiben gar kein oder fast kein Messecontrolling. Am meisten praktiziert werden Kalkulation der Messekosten, Messetrainings und gezielte Einladungen auf die Messe. Der größte Nachholbedarf liegt in der Definition von Messezielen, gefolgt von Befragungen während oder nach der Messe und – trotz des schon relativ hohen Niveaus - in gezielten Einladungen.
 
Als Gründe dafür, dass kein Messecontrolling durchgeführt wird, wird meist angegeben, dass die Messe von Vertriebspartnern organisiert wird, oder dass kein (zusätzliches) Budget vorhanden ist, dass es keine Akzeptanz im Vertrieb gibt, dass die Messe nur zur Imagepflege oder nur zur Kundepflege dient, oder dass die Entscheidung darüber bei der Geschäftsleitung liege.
Quelle: Infas TTR GmbH; www.infas-ttr.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email