ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Tierisches: Hitze setzt Legehennen zu!

Die Hitzewelle in Europa hat auch Auswirkungen auf das Frühstücksei deutscher Verbraucher: Auf Grund der extremen Temperaturen ist die Leistung von Legehennen geringer und es werden hitzebedingt mehr kleinere Eier gelegt, wie die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) in Bonn berichtete.
 
Da zudem viele Junghennenbestände mit der Legetätigkeit beginnen, fallen den Angaben zufolge vermehrt kleinere Eier an. XL-Eier seien derzeit knapp. Große Preisveränderungen sind laut ZMP nicht zu erwarten.
 
Quelle: Lebensmittelzeitung; www.lz-net.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email