ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Versandhandel besteht neben Auktionsportalen

Rund 61 Prozent der Deutschen haben in den letzten sechs Monaten auf einem der Distanzhandelskanäle gekauft. Vor einem Jahr waren es noch 58 Prozent, 2001 nur 56 Prozent. Von dieser Entwicklung profitierten die Katalogversender ebenso wie die Internet-Anbieter. Der Katalog hat gegenüber dem Vorjahr wieder an Beliebtheit zugelegt und bleibt stärkstes Einzelmedium. Weiterhin erklärten lediglich 17 Prozent der Nutzer einer Online-Auktion, dass sie nur über diesen Weg im Versandhandel gekauft hätten.
 
Jeder zweite Auktionskunde kauft auch aus Katalogen, zwei von dreien auch zu Festpreisen in Onlineshops. Versandkäufer, die auch auf Auktionsplattformen aktiv waren, gaben mit durchschnittlich 282 Euro mehr aus als Versandkäufer, die nur aus Katalog und Online-Shop kauften. Kunden, die ausschließlich per Katalog bestellten, gaben nur im vergangenen Halbjahr etwa 241 Euro im Versandhandel aus.
Quelle: Der Versandhausberater; Die Studie

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email