ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Viele Kids ernähren sich falsch

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind in Deutschland zu dick. Jedes neunte Kind hat nach eigenen Angaben bereits eine Diät hinter sich, 4 Prozent noch vor sich und 28 Prozent der Kids im Alter von 10 bis 15 Jahren achten nicht darauf was und wie viel sie essen.
 
Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage des Hamburger Markt- und Trendforschungsinstituts EarsandEyes. Die Erhebung unter 607 Internetkids im Alter von 4 bis 5 Jahren ergab weiterhin, dass Kinder am liebsten Pasta (41 Prozent), Pizza (21 Prozent) und Pommes (10 Prozent) auf die Gabel bekommen. Dazu trinken sie vorzugsweise Cola (25 Prozent), Brause (22 Prozent), Wasser pur (17 Prozent) oder gemixt mit Apfelsaft (15 Prozent). Zwischen den Mahlzeiten darf es gern mal Eis (59 Prozent), Fruchtgummi (56 Prozent) und ebenso gern auch gesundes Obst (56 Prozent) sein. Letzteres wird erfreulicherweise von den Meisten (56 Prozent) mindestens täglich, Süßigkeiten hingegen seltener als täglich (55 Prozent) gegessen. Für den Großteil (73 Prozent) der Youngsters gilt, dass sie sich zumindest ausgewogen ernähren, das heisst, sie essen wenigsten genauso häufig Obst wie Naschkram. Gut jeder Vierte (27 Prozent) futtert jedoch öfter Süßes und Salziges als Vitaminhaltiges. Deshalb macht es auch Sinn, dass 59 Prozent der Kids zu Hause stets fragen müssen, wenn sie naschen möchten und auch dann nur eine bestimmte Menge nehmen dürfen. Sofern solche Regeln zu Hause gelten, hält sich die eine Hälfte der Kinder immer brav daran, die andere Hälfte versucht mehr oder weniger heimlich an mehr zu kommen. Hierbei gilt: Je jünger die Befragten sind, desto mehr ist Mamas und Papas Wort auch Gesetz (Ich halte mich immer an die Regeln: 4 bis 9 Jahre: 59 Prozent, 10 bis 13 Jahre: 44 Prozent, 14 bis 15 Jahre: 33 Prozent).
 
Quelle: EarsandEyes; www.earsandeyes.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email