ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Vor allem Apps werden mobil genutzt

Die Nutzung von Apps steht auf dem Smartphone im Vordergrund (© Kigoo Images / PIXELIO) 

 Die Nutzung von Apps steht auf dem Smartphone im Vordergrund (© Kigoo Images / PIXELIO)

News- und Wetter-Apps sind bei Smartphone-Nutzern sehr beliebt, doch daneben rangiert auch Anwendungen wie die App der Deutschen Bahn bei den Deutschen ganz weit oben: Jedes zehnte Mitglied (10,9%) des Panels nutzt diese App mindestens einmal im Monat.

Daneben sind Unterhaltung und Information sehr wichtig: Sogar 15,2% schauen Videos auf Youtube und 19,6% nutzen die Such-App von Google mit ihrem Smartphone. Insgesamt nutzen zwei Drittel Inhalte aus dem News- und Info-Bereich über Apps und/oder Web.

Interessant ist die durchschnittliche Nutzungsdauer von Online Services und Apps: Bei den Smartphone-Usern beträgt sie 41 Min. täglich und bewegt sich damit in etwa auf demselben Level wie die US-amerikanische Nutzung. Apps können als Motor der mobilen Internetnutzung angesehen werden, da nur 12 Minuten der Verwendungszeit von Online-Diensten auf Internetbrowser entfallen, während die restlichen 29 Minuten über die Nutzung von Apps gesteuert werden.

Dies sind Ergebnisse aus dem Mobile Trends-Panel, das von Arbitron Mobile in 13 Ländern betrieben wird.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email