ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Warenkorbwert ist online höher als bei stationärem Einkauf

Die Situation am FMCG-Markt im Überblick 

 Die Situation am FMCG-Markt im Überblick

Online-Shopping ist weiterhin angesagt: Der Anteil der Online-Shops am gesamten FMCG (Fast Moving Consumer Goods) Umsatz im Zeitraum von Januar bis Mai 2012 lag stabil bei 0,5 Prozent - genau wie im Vorjahr. Insgesamt betrachtet besuchten im Mai 2012 7,1 Millionen Internetuser einen Online-Shop aus dem FMCG-Bereich, was fast jedem Sechsten entspricht, wobei im Schnitt jeder User dreimal einen solchen FMCG Online-Shop aufsuchte, durch 30 Pages klickte und durchschnittlich 14 Minuten verweilte, um durch die Angebote zu stöbern. Die größte Nettoreichweite nach Kategorien im betrachteten Bereich erzielten mit 2,77 Millionen Besuchern indes die Online-Apotheken.
 
Allerdings wird online mehr ausgegeben: mit 24,10 Euro ist der Wert im Vergleich zu stationär getätigten Einkäufen mit durchschnittlich 15,12 Euro in derselben Zeit durchaus höher. Ein Großteil der Besteller möchte den Mindestbestellwert erreichen, um Versandkosten zu reduzieren oder gar ganz zu umgehen. Des Weiteren nutzen Frauen FMCG Online-Shops häufiger und länger als die männlichen Vertreter. Im Mai 2012 waren 58 Prozent der Besucher der FMCG Online-Shops Frauen, die im Vergleich zur gesamten aktiven Internet-Nutzerschaft somit überproportional vertreten waren und mit über 15 Minuten auch länger verweilten. Betrachtet nach Kategorien dominieren allerdings die männlichen Besucher mit 53 Prozent die Nutzerschaft der erfolgreichsten Kategorie der Online-Apotheken. Besonders Rentner sind hier überproportional vertreten und stellen ein Fünftel der Besucher dar.
 
Soweit die Nielsen Digital Facts. Grundlage dieser Studie sind die Daten zur Internetnutzung aus dem Nielsen NetView-Panel, Analysen vonSocial Media durch NM Incite (a Nielsen/McKinsey Company), werbestatistischen Daten von Nielsen sowie Einkaufsdaten aus dem Nielsen Haushaltspanel. 
Nähere Informationen zu The Nielsen Company finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email