ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Was ist das Internet wert?

Der Mehrwert des Internets (Quelle: TNS) 

 Der Mehrwert des Internets (Quelle: TNS)

Gegenwärtig geben die Internetnutzer in Deutschland durchschnittlich 145 Euro jährlich für den stationären oder mobilen Internetzugang aus. Knapp die Hälfte (49 Prozent) wäre bereit, das Doppelte für den Internetzugang zu zahlen, um so den Erhalt des Netzes zu sichern.
 
Stünde das Internet vor dem Aus, wären die deutschen Internetnutzer bereit, im Durchschnitt 811 Euro zusätzlich im Jahr für seine Weiterexistenz zu zahlen. Sollte das Internet nicht mehr verfügbar sein, so erwarten elf Prozent der Befragten monatliche Mehrkosten von unter zehn Euro, 17 Prozent rechnen mit zehn bis zwanzig Euro und knapp 14 Prozent mit einer Summe von zwanzig bis unter 50 Euro. Gut vier Prozent der Internetnutzer sehen zwischen 50 und 100 Euro und gut zwei Prozent über einhundert Euro Mehrkosten im Monat auf sich zukommen.
 
Der „Monitoring-Report Digitale Wirtschaft“ von TNS Infratest Business Intelligence wird am 13. November auf dem Nationalen IT-Gipfel in Essen veröffentlicht. Der Monitoring-Report Digitale Wirtschaft analysiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), welchen Mehrwert die Digitale Wirtschaft für Deutschland schafft und wie sich der Standort im internationalen Vergleich positioniert. Für die Ermittlung des monetären Mehrwertes des Internets wurde das Verfahren „Contingent Valuation“ auf Basis einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung eingesetzt.
Nähere Informationen zu TNS finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: TNS

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email