ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Weihnachten - Was Kinder und Jugendliche sich wünschen

Längst hat die Adventszeit begonnen und der Nikolaus klopft heute an die Tür. Da wird es Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, was dieses Jahr bei den Kindern unter dem Weihnachtsbaum liegen soll. Die Top-Wünsche bei den 6- bis 12-Jährigen sind, wie im letzten Jahr, Produkte aus den Kategorien Hobby/Spielzeug/Bastelsachen (42 Prozent) und Computer/Computerspiele (33 Prozent). Ungleich häufiger als letztes Jahr wünschen sich die Kids Sportartikel. Zehn Prozent mehr als im Vorjahr und damit gut jedes dritte Kind wünscht sich in diesem Jahr zum Beispiel ein Fahrrad, einen Fußball oder Rollerblades. Auch der Wunsch nach Fanartikeln, unter anderem Fußballtrikots, hat sich mit zwölf Prozent verdoppelt. Mit 30 Prozent den vierten Platz belegen Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik/Multimedia. Stofftiere und Puppen hingegen stehen etwas seltener als im vergangenen Jahr auf dem Wunschzettel.
 
Die Top-Wünsche der Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 22 Jahren stammen zu 39 Prozent aus dem Bereich Unterhaltungselektronik/Multimedia. An zweiter Stelle (Vorjahr: 3. Platz) steht in diesem Jahr das Bargeld mit 30 Prozent. Computerspiele und Kleidung/Accessoires sind dieses Jahr etwas uninteressanter geworden. Allerdings wünschen sich mit 17 Prozent doppelt so viele Jugendliche als im vergangenen Jahr immaterielle Dinge und drücken damit ein Stück weit ihre Zukunftsängste aus. Falls nur ein Wunsch erfüllt werden kann, präferieren heute die meisten Jugendlichen Bargeld (14 Prozent). Im letzen Jahr waren Unterhaltungselektronik/Multimedia-Produkte für die meisten der wichtigste Weihnachtswunsch.
Quelle: IJF Institut für Jugendforschung; www.ijf.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email