ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Weihnachtseinkäufe: Die Deutschen schnallen den Gürtel enger

Für die meisten bleibt beim Geschenkekauf für Weihnachten alles wie gehabt, 58 Prozent wollen genauso viel ausgeben wie letztes Jahr, nur 6 Prozent wollen tiefer in die Tasche greifen. Wer wenig im Haushaltsbeutel hat, will auch weniger ausgeben. Spendierfreudig sind insbesondere die unter 30-Jährigen, hier will jeder Fünfte sein Weihnachtsbudget vom vorigen Jahr noch übertreffen.
 
Und wie sieht es mit den guten Vorsätzen aus? Wie jedes Jahr wollen auch für das kommende Jahr die meisten Deutschen endlich mehr Sport treiben und sich gesünder ernähren. Natürlich wollen die meisten mehr sparen, wollen abnehmen, möchten sich mehr kulturell umtun und ein Drittel möchte sich beruflich mehr engagieren. Stärkeres berufliches Engagement wollen vor allem die Ostdeutschen mit 41 Prozent gegenüber den Westdeutschen mit 28 Prozent einbringen. Alles beim Alten bleibt es auch beim Laster. Wer jetzt schon heavy raucht oder sehr tief ins Glas guckt, will auch im kommenden Jahr dabei bleiben.
Quelle: NFO Infratest; martin.koegel@nfoeurope.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email