ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Wunschzettel 2006

Lieber guter Weihnachtsmann ..., bald heißt es für Millionen Kinder wieder, Wunschzettel schreiben und ab damit an den Weihnachtsmann.
 
Synovate Kids+Teens war schon einmal neugierig und wollte von den Kids wissen, was sie sich dieses Mal zu Weihnachten wünschen. Ganz oben auf dem Wunschzettel von 6- bis 12-Jährigen stehen in diesem Jahr Computer und Spielkonsolen sowie die dazugehörigen Spiele (47%). Dabei begeistern PC, Playstation und Gameboy nicht nur Jungen (57%), sondern auch mehr als jedes dritte Mädchen (36%) und bereits die Jüngsten (33% der 6- bis 8-Jährigen) zeigen Interesse.
 
Traditionelle Spielsachen wie Spielzeugautos, Autorennbahnen und Sachen zum Basteln sind heute mit 33 Prozent im Vergleich zum Jahr 2004 (42%) weniger gefragt. Platz drei und vier der Weihnachts-Wunschliste belegen Sportgeräte (30%) wie Fahrrad, Fußball oder Reitzubehör sowie Unterhaltungselektronik (29%) wie DVD, Handy und MP3- Player. Dabei ist der Wunsch nach einem Handy mit 9 Prozent genauso häufig zu beobachten wie noch vor 2 Jahren.
 
Jüngere Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren wünschen sich noch vergleichsweise selten Geld (4%) oder Kleidung (6%) vom Weihnachtsmann. Dies ändert sich jedoch mit zunehmendem Alter. Bei den 11- bis 12-Jährigen freuen sich bereits 12 Prozent über Geldgeschenke. 11 Prozent hoffen zu Weihnachten auf neue Schuhe oder Kleidung.
 
Diese Ergebnisse ermittelte Synovate Kids+Teens in einer Repräsentativbefragung von n = 715 Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren.
 
Quelle: Synovate Kids+Teens; www.synovate.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email