ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


 TOPSTORY  

planung & analyse 6/2013: Segmentierung + Usability + Feldarbeit

Auch in der letzten Ausgabe des Jahres 2013 hat planung & analyse wieder spannende Themen: Der Schwerpunkt gibt einen Überblick über den Status quo und Trends in der Segmentierungsforschung, im Special geht es um Usability und User Experience und der Report stellt mit der Feldarbeit die Basis der Marktforschung ins Zentrum.

Die gezielte Ansprache von Kunden wird durch Segmentierung erleichtert. In der Praxis steht die bereits 1956 von Wendell R. Smith geprägte Marktsegmentierung vor der Herausforderung, zu einer Segmentierung zu gelangen, die aussagekräftig differenziert und die sich gleichzeitig im Tagesgeschäft einfach und konsistent anwenden lässt. Wie dies gelingt erläutern die Beiträge im Rahmen des Schwerpunkts und verdeutlichen dabei, dass sowohl komplexe Verfahren wie auch sehr simple Vorgehensweisen zum Ziel führen können.

Benutzerfreundlichkeit kommt in unserem hoch technisierten Zeitalter immer mehr Bedeutung zu, denn viele Geräte bieten so breite Möglichkeiten, dass eine Mehrheit der Nutzer diese Vielfalt gar nicht kennt. Anwenderfreundlichkeit führt zu höherer Nutzerzufriedenheit, Marktforschung hilft, dies sicherzustellen. Das Special Usability beleuchtet, wie Usability und User Experience gezielt erforscht und verbessert werden können. In der Anbieterübersicht stellen sich Experten für diese Forschungsbereiche vor.

Feldarbeit bildet die Grundlage jeder Marktforschungsstudie. Der p&a Feld-Report beleuchtet die Spezifika unterschiedlicher Erhebungsmethoden: Telefonische Befragungen in Zeiten erhöhter Mobilität, Rekrutierung für Fokusgruppen auch bei speziellen Anforderungen und Online-Forschung als Erhebungsmethodik.

In einem Forschungsbeitrag stellt Dr. Gunnar Grieger zudem Studienergebnisse zum Einfluss von Güte- und Servicesiegeln auf die Kaufbereitschaft vor.

Wir wünschen wie immer eine spannende Lektüre!

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email