ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Adidas, Audi und O2 mit höchsten Return on Sponsoring

Adidas ist DER Topsponsor (© Robson / pixelio.de) 

 Adidas ist DER Topsponsor (© Robson / pixelio.de)

Die Top 10 der Sponsoren in Deutschland, die aus Sicht der deutschen Verbraucher 2012 das effizienteste Sponsoring betreiben, sind Adidas, Audi, O2, Puma, Lufthansa, Mercedes-Benz, Jack Wolfskin, Volkswagen, Coca-Cola und Heineken.
 
Sponsoring ist eine markenbildende Werbeform und wird gesellschaftlich hoch angesehen. 91 Prozent der Deutschen sind der Meinung, viele Veranstaltungen würden ohne Sponsoren nicht mehr auskommen und 74 Prozent finden, Sponsoring ist Teil der Unterhaltungsindustrie und „gehört einfach dazu“. Ebenso groß ist das positive Image, das Sponsoring bei den Verbrauchern hervorruft. 84 Prozent der Befragten erachtet es als gut, dass sich Unternehmen durch Sponsoring-Aktivitäten engagieren und andere fördern und 72 Prozent sind der Meinung, dass die Unternehmen mit Sponsoring-Aktivitäten einen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Darüber hinaus erklären 63 Prozent der Deutschen, dass die Einblendung eines Sponsors vor bzw. nach Fernsehsendungen sie nicht stört.
 
Mit 14 Prozent leistet Sponsoring als Werbeform einen signifikant hohen Beitrag zur Visibilität im Kommunikationsmix – so die Untersuchungsergebnisse. Bei Marken, bei denen Sponsoring wahrgenommen wird, erhöht sich die gesellschaftliche Akzeptanz durchschnittlich von 20 auf 29 Prozent.

Der Sponsoringindex im Überblick  Der Sponsoringindex im Überblick
 
Der deutsche Sponsoringindex von Serviceplan Sponsoring & Rights und Sky Media Network ist eine jährlich geplante Studie, die von Facit Research durchgeführt wird. Sie zeigt die Wirkung von Sponsoring auf das Markenimage und leuchtet die Kaufbereitschaft einer Marke differenziert aus. Befragt wurden 4.020 repräsentativ ausgewählte Personen.
Nähere Informationen zu Facit Research finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Serviceplan

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email