ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Die Kfz-Versicherung und ihr Image

© Gisela Peter / PIXELIO 

 © Gisela Peter / PIXELIO

Für zwei von drei Autobesitzern gehört das Image der Kfz-Versicherung zu den Topkriterien bei der Beurteilung der Leistungsfähigkeit einer Assekuranz. Insbesondere die über 60-jährigen Autofahrer (80%) sind gern mit einem untadeligen Anbieter unterwegs.

Der Ruf eines Versicherungsunternehmens bewegt sich dabei nicht im luftleeren Raum, sondern wird nach Meinung der Kunden durch ganz konkrete Leistungsmerkmale unterfüttert. An erster Stelle rangiert hierbei die schnelle und unkomplizierte Schadenabwicklung. Für mehr als 90% der Kfz-Versicherten ist die zügige Hilfe im Ernstfall das wichtigste Kriterium bei der Beurteilung eines Anbieters. Fast genauso viele Autofahrer legen großen Wert auf einen guten allgemeinen Kundenservice und günstige Konditionen. Da das Ansehen eines Unternehmens nicht zuletzt von den Mitarbeitern geprägt wird, verwundert es nicht, dass darüber hinaus nahezu gleichauf auch die kompetente Beratung zu den Topkriterien zählt.

Wie die weiteren Ergebnisse der Studie zeigen, kann es durchaus sinnvoll sein, bei imagebildenden Maßnahmen noch stärker auf einzelne Kundensegmente einzugehen. Legen doch neben den Senioren vor allem Frauen überdurchschnittlich viel Wert auf den guten Ruf ihres Kfz-Versicherers. Und auch die Käufer von Neu- und Jahreswagen übertragen ihr ausgeprägtes Markenbewusstsein beim Autokauf in hohem Maße auf die Wahl ihrer Kfz-Versicherung.

Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der VHV Versicherungen mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung. In bereits dritter Auflage der Kfz-Studie wurden 1.033 Autofahrer in Deutschland befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email