ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


"Die neuen 30er" - eine kaufkräftige TV-Zielgruppe

© Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO 

 © Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

Die Zeiten ändern sich. Und mit ihr die Menschen. Seit den 1980er-Jahren ist die werberelevante Zielgruppe auf die Altersgruppe der 14-bis 49-Jährigen begrenzt. Doch Zielgruppen verschieben sich nicht nur quantitativ. Sondern auch in ihren Werten, Ansprüchen und Konsum-Gelüsten. Ältere werden experimentierfreudiger. Markenbewusster. Lifestyleorientierter. Und immer wohlhabender.

Eine klare Mehrheit der Bundesbürger spricht der Generation 35+ die größere Kaufkraft zu: So vermuten 78% der 1.001 Befragten, dass 35- bis 65-Jährige kaufkräftiger sind als die 14- bis 49-Jährigen. Fragt man nur die 14- bis 29-Jährigen, so schätzen auch hier 78% die Kaufkraft der älteren Zielgruppe als höher ein.

Forsa führte die Umfrage bei 1.001 Befragten im Erhebungszeitraum vom 16. bis 17. September 2010 im Auftrag von TELE 5 durch.
Quelle: Tele 5

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email