ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Digitale Markenkommunikation wird weiter wachsen

© Gerd Altmann / PIXELIO 

 © Gerd Altmann / PIXELIO

In den kommenden fünf Jahren wird die Markenkommunikation über Online-Werbung laut einer BVDW-Studie weiter zunehmen.
 
Für jeweils 71% der Befragten gilt der Handel und die Lebensmittelbranche sowie Körperpflegeprodukte (57%) als wachstumsstärkste Branchen für die Online-Werbung. Die Hälfte der befragten Online-Mediaagenturen erwartet, dass auch die Gesundheits- und Pharmaindustrie verstärkt auf das Internet zur Kommunikation über Image- und Performance-Kampagnen setzen wird. In Summe stehen "Fast Moving Consumer Goods" (FMCG) hoch im Kurs. Rund 36% der Befragten sehen in der Textilindustrie und Dienstleistungen ebenfalls Wachstumspotenzial. Für die Bereiche Unterhaltungselektronik, Touristik, Energie sowie Freizeit und Sport erwarten 29% der Online-Mediaagenturen ein Wachstum für die Online-Werbung.
 
In der Kundenberatung und zur Weiterentwicklung der Online-Werbung gelten Datenschutz und Targeting als wichtigste Themen. Die Mehrheit der Befragten geht für den Mediamix von einer deutlichen Zunahme an Image-Kampagnen und einem konstanten Niveau an Performance-Kampagnen im Web aus. Zudem bestätigt das Umfrageergebnis ein erneutes Wachstum von Bewegtbildwerbung und Mobile Advertising. Dabei wird dem Trendthema Mobile Internet und App-Advertising das höchste Potenzial bemessen. Den Bereichen Search- und Display-Werbung wird die höchste Bedeutung unter den einzelnen Werbemaßnahmen zugeschrieben. Ferner gehen die Befragten von einer hohen Bedeutung von Image- und Performance Kampagnen in den nächsten fünf Jahren aus.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email