ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Direct Mail jetzt drittstärkstes Medium im Werbemarkt

Fussball-EM auf Kia-website (© 2011 Kia Motors Deutschland GmbH) 

 Fussball-EM auf Kia-website (© 2011 Kia Motors Deutschland GmbH)

Direct Mail überholt im ersten Quartal 2012 mit Werbeaufwendungen in Höhe von 878 Millionen Euro die Publikumszeitschriften und ist nun Dritter der umsatzstärksten Medien im deutschen Werbemarkt. Die Handelsorganisationen investierten dabei 13,6 Millionen Euro mehr in den Direct Mail Werbemarkt. Mit einigem Abstand folgen die Produktgruppen Baustoffe + Bauzubehör (+ 4,5 Millionen Euro) und der Bereich Marketing + Werbung. Hier sorgte vor allem die Bewerbung von Kundenkarten für ein Plus von 3,4 Millionen Euro bei Direct Mail. Das Wachstum von 2,4 Millionen Euro bei den Automobilherstellern ging vor allem von den Marken Opel, Kia und Audi aus.
 
In Bezug auf die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft investierte vor allem Sponsor Kia intensiv in Werbemaßnahmen. Fast jeder zehnte Werbeeuro von Kia entfiel im ersten Quartal 2012 auf das Medium Direct Mail, wobei hier fast ausschließlich mit EM-Bezug geworben wurde. Knapp ein Drittel des Etats wurde in Internet-Werbung investiert. Die Direct Mails von Kia verwiesen auf die Vertragshändler vor Ort, während die geschalteten Internet-Banner der Kampagne „Unser Dream-Team“ auf die Website von Kia bzw. speziell auf die Website www.kia.de/dream_team_modelle verlinkten, die im Laufe des Quartals stetig steigende Besucherzahlen verzeichnen konnte.
 
Kia verzeichnete im Internet nicht nur mehr Besucher (im März 2012 241.000 Nettobesucher) auf seiner Website, sondern auch User-Beiträge in Social Media. Betrachtet man alle Social Media Postings, die im ersten Quartal 2012 (außerhalb von unternehmenseigenen Facebook-Walls) über die Fußball-Europameisterschaft in Verbindung mit den Sponsoren verfasst wurden, erzielte Hyundai/Kia mit 19 Prozent den zweithöchsten Anteil nach Adidas mit 39 Prozent. Insgesamt wurden in Social Media im 1. Quartal 2012 30.816 Beiträge verfasst, in denen die Fußball-Europameisterschaft erwähnt wurde. Mit fast der Hälfte aller Beiträge sind hier Foren der dominierende Kanal. Das wichtigste Forum ist jenes des Portals www.sport1.de, gefolgt von www.sportforen.de und dem allgemeinen Forum meinungen.gmx.net.
 
Grundlage der Direct Mail Letterbox sind die Daten der Nielsen Werbestatistik, die Leistungswerte aus dem Nielsen Direct Mail-Panel sowie die Ergebnisse aus Nielsen NetView und den Social Media Analysen von NMIncite (A Nielsen/McKinsey Company).
Nähere Informationen zu The Nielsen Company finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email