ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Mazda überzeugt

Quelle: Mazda Motors (Deutschland) GmbH 

 Quelle: Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Mazda stößt Toyota vom Thron: Mit 15,9 Prozent Zustimmung der deutschen Konsumenten steht der japanische Autohersteller als neue Nummer 1 in Sachen emotionale Markenwerte wie Sportlichkeit, Fahrspaß und/oder schönes Design vor seinem Landsmann an der Spitze der wichtigsten ausländischen Automobilmarken. Mit einem Sprung von 3,2 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr verweist Mazda den langjährigen Gewinner Toyota sowie Konkurrent Peugeot auf die Plätze 2 und 3.

Toyota büßt auch in der zweiten Kategorie „Qualität und Zuverlässigkeit“ an Imagepunkten ein. Die Platzierung zeigt sich hier zwar unverändert, mit einem Rückgang von 26,3 auf 20,4 Prozent verringert sich allerdings der Abstand des Japaners zur Konkurrenz. Mazda verliert zwei Prozentpunkte, bleibt dabei aber auf Platz 3. Der tschechische Autobauer Škoda legte bereits von 2011 auf 2012 ordentlich zu und kann auch aktuell mit einem Ergebnis von 16 Prozent Zustimmung ein wenig Boden für sein Qualitätsimage gut machen.

Auf den hinteren Plätzen tummeln sich in beiden Kategorien Kia, Citroën, Fiat und Hyundai, wobei Citroën in diesem Jahr das langsamste Rennen fährt: 2011 mit 8,1 Prozent Zustimmung hinsichtlich Sportlichkeit, Fahrspaß und Design noch im Mittelfeld, landet der französische Autobauer 2013 mit 4,5 Prozent auf dem vorletzten Platz in der Gunst der Konsumenten. Auch in puncto Qualität und Zuverlässigkeit büßt Citroën Punkte ein und fährt hier sogar auf den letzten Platz für 2013. Insgesamt scheinen die Importeure die Deutschen noch mehr von sich überzeugen zu müssen. In beiden Kategorien entscheidet sich ein knappes Drittel für keinen der genannten Autohersteller – im Vorjahresvergleich standen die Kandidaten hier ein wenig besser dar.

Die Befragung wurde im März 2013 vom LINK Institut für Markt- und Sozialforschung im Auftrag von HORIZONT (wie planung & analyse aus dem Deutschen Fachverlag) auf der Basis von 1000 Befragten ab 14 Jahren durchgeführt.
Nähere Informationen zum Link Institut finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Horizont.net

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email