ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Messeaussteller nutzen Vertriebschancen zu selten

Kontaktaufnahme nach Messe findet oft nicht statt (Quelle: quickLead/rabbit mobile) 

 Kontaktaufnahme nach Messe findet oft nicht statt (Quelle: quickLead/rabbit mobile)

Knapp die Hälfte aller Gespräche auf Messen (44 Prozent) wird trotz Kontaktdaten nicht nachgefasst. 57 Prozent der Besucher von Fachmessen haben nach einem Gespräch am Messestand nichts mehr von den Firmen gehört. Bei Verbrauchermessen ist es knapp jeder Dritte (31 Prozent), der trotz Interesse keine Rückmeldung erhalten hat.
 
Wenn sich die Unternehmen aber doch beim Interessenten melden, dann geschieht das laut  63 Prozent der Besucher von Verbrauchermessen maximal eine Woche später. Dies sagen jedoch nur 26 Prozent der Fachmessebesucher über ausstellende B2B-Unternehmen. Drei Viertel der B2B-Entscheider (74 Prozent) warteten im Schnitt mehrere Wochen oder länger auf Rückmeldung.
 
Eine schnelle und professionelle Kontaktaufnahme nach dem Messegespräch kommt bei drei Viertel der Interessenten gut an. 77 Prozent der befragten Geschäftsleute und 76 Prozent der Verbraucher sind beeindruckt und schätzen das Unternehmen als sehr professionell ein, wenn sie wenige Stunden nach der Messe eine E-Mail mit allen im Messegespräch angeforderten Unterlagen erhalten.
 
Zu diesen Ergebnissen kommt quickLead, ein Produkt der rabbit mobile GmbH, die sich auf die Entwicklung von Business-Apps mit dem Schwerpunkt auf vertriebsunterstützende Anwendungen spezialisiert hat. Befragte wurden 96 B2B-Entscheidern sowie 1000 Personen in Deutschland in einer Online-Umfrage.
Quelle: Quicklead

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email