ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Mobile könnte in drei Jahren viertgrößtes Werbemedium sein

© Andreas Hermsdorf  / pixelio.de 

 © Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Der globale Werbemarkt soll laut Prognose nach einem Wachstum von 3,9 Prozent 2013 in diesem Jahr um 5,5 Prozent, 2015 um 5,8 und 2016 sogar um 6,1 Prozent steigen. 2014 geht die Prognose davon aus, dass die Olympischen Winterspiele, die Fußballweltmeisterschaft und die US‐amerikanischen Zwischenwahlen den Werbemarkt beflügeln werden. Davon wird insbesondere das Fernsehen profitieren.

Nach Monaten der Zurückhaltung sieht die Mehrheit der Werbungtreibenden die Notwendigkeit, wieder mehr in Kommunikation zu investieren, um den Absatz ihrer Produkte anzukurbeln. Von dem anhaltenden Wachstum im Werbemarkt werden insbesondere die TV‐Sender profitieren. TV zog 2013 weltweit 40 Prozent der Werbeinvestitionen an, nahezu doppelt so viel wie das Internet (21 Prozent).

Die rasantesten Wachstumsraten verzeichnet Mobile. Die Investitionen in Werbung, die auf mobile Endgeräte ausgeliefert wird, werden bis 2016 jährlich um durchschnittlich 50 Prozent ansteigen. Das Wachstum von Mobile ist somit sechsmal schneller als das von Werbung auf PCs und Laptops (im Schnitt 8 Prozent jährlich). Weltweit wurden 2013 13,4 Mrd. US Dollar in mobile Werbung investiert. Das sind 12,9 Prozent aller Investitionen in Online‐Werbung und 2,7 Prozent des gesamten Werbekuchens. Für das Jahr 2016 werden Investitionen in mobile Werbung in Höhe von 45 Mrd. Dollar prognostiziert, was 28 Prozent der Online‐Investitionen und 7,6 Prozent der Gesamtinvestitionen entspricht.

ZenithOptimedia erstellt die vierteljährlichen Forecasts seit 1987. Sie dienen der Werbewirtschaft als wertvolles Barometer für die Planung ihrer Media‐Aktivitäten und werden darüber hinaus von Medien, Werbeagenturen, Unternehmensberatern und Analysten genutzt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email