ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Neue Auszeichnung: YoungcomBrandAwards

... and the winner is: Goldbären (© Utaahhh / pixelio.de) 

 ... and the winner is: Goldbären (© Utaahhh / pixelio.de)

Mit den YoungcomBrandAwards werden die beliebtesten Marken der deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsene ausgezeichnet. Neben Gewinnern in den einzelnen Kategorien ermittelte die Umfrage auch die allgemein beliebtesten Marken der deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Hier errang Haribo den ersten Platz, gefolgt von Apple und Audi. Großes allgemeines Ansehen bei den 13- bis 29-Jährigen genießen auch die Sparkasse und Adidas.


In der Kategorie „Auto und Motorrad“ errangen Audi (Auto), Yamaha (Motorroller) und BMW (Motorrad) die jeweils ersten Plätze. Bionade (Softdrink), Granini (Fruchtsaft) und Volvic (Wasser) räumten in der Kategorie „Drinks“ die vordersten Plätze ab. Apple belegte in der Kategorie „Elektro“ mit den Bereichen Computer, Handy und mp3-Player gleich drei erste Plätze; weitere Siegermarken waren hier Canon (Digitalkamera), e-plus (Mobilfunkanbieter) und Samsung (Fernseher). Unter den Fashion-Marken kürten Deutschlands Jugendliche und junge Erwachsene Levi’s (Jeans), adidas (Sport-Marke allgemein), H&M (Fashion-Store) sowie Fossil (Uhr) als ihre jeweilige Nummer eins. Ben & Jerry’s (Eiscreme), Landliebe (Joghurt), Haribo (Süßigkeit allgemein) sowie kinder (Schokolade) belegten die Siegerplätze in der Kategorie „Food“. Unter den beliebtesten Supermarkt-Marken der deutschen Jugend konnte REWE die meisten Stimmen für sich gewinnen. Im Pflegebereich hießen die Siegermarken Rexona (Deodorant), Nivea (Shampoo) und blend-a- med (Zahncreme).
 
Fast 10.000 Teilnehmer zwischen 13 und 29 Jahren aus ganz Deutschland stimmten bei den ersten YoungBrandAwards ab. Aufgrund intensiver Social Media-Aktivitäten fand die von der Marktforschungs- und BeratungsagenturYoungcom initiierte Internet-Aktion hohen Zulauf.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email