ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Radiowerbung setzt Kaufimpulse

© Daniel Labs/ PIXELIO 

 © Daniel Labs/ PIXELIO

Besonders erfolgversprechend ist Handelswerbung im Radio - die Spots sind nach den Wochentagen Montag bis Freitag sowie Samstag und Sonntag optimierbar. Über die Hälfte der Deutschen (54%) geht laut VuMA 2011 II mehrmals pro Woche zum Lebensmittelkauf, weitere knapp 30% kaufen Lebensmittel mehrmals im Monat. Somit kann die Wahl des passenden Tages entscheidend sein: Es sind vor allem der Freitag und der Samstag (48 bzw. 50%), etwas schwächer aber auch der Montag (37%), an denen die Verbraucher in die Lebensmittelmärkte strömen. Bei Bekleidung und Schuhen sowie Elektrogeräten ist dagegen der Samstag klarer Spitzenreiter (61 bzw. 56%).

Ein entscheidender Erfolgsfaktor von Radiowerbung ist der unmittelbare Bezug zum regionalen Umfeld: Radiospots geben den Verbrauchern willkommene Anregungen für den Einkauf und sorgen für die Bindung der Kunden. So wird Radio gerne genutzt, um auf besondere Events oder Rabattaktionen aufmerksam zu machen - wie beispielsweise die Kampagne eines Einkaufszentrums zum verkaufsoffenen Sonntag. Ergebnis der Fallstudie dazu: Über die Hälfte der Kunden konnte sich an Werbung für das Einkaufszentrum erinnern, bei den Hörern der belegten Sender waren es bis zu drei Viertel.
 
Soweit die Ergebnisse der Spot-Analyse Radio (SARA) der ARD-Werbung Sales & Services (AS&S), mit der Handelskampagnen kontinuierlich getestet werden.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email