ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Toyota bleibt 2010 die stärkste Automarke

Toyota ist der verkaufsstärkste Autokonzern weltweit. Das Unternehmen, bestehend aus den Marken Toyota, Lexus, Daihatsu und Hino, konnte sich 2010 mit 8,4 Millionen verkauften Fahrzeugen ganz oben platzieren - ebenso wie im Jahr zuvor. Auf Platz zwei und drei folgen General Motors (GM) und der VW-Konzern.

Wie Platz eins sind auch die Ränge zwei bis fünf gleich geblieben, wobei sich die Abstände zwischen den fünf größten verringert haben.

Der Toyota-Konzern verdankt den Großteil seiner Verkäufe den Marken Toyota und Lexus (7,5 Millionen), Daihatsu und Nutzfahrzeughersteller Hino kamen zusammen auf knapp 900.000 Fahrzeugverkäufe. Allerdings musste Toyota aufgrund der Rückrufaktionen im vergangenen Jahr in der EU starke Verkaufsrückgänge von 18 Prozent hinnehmen. In Asien, Lateinamerika, dem Mittleren Osten, Afrika und Ozeanien konnte Toyota seine Verkäufe hingegen steigern.

GM liegt 2010 mit 8,2 Millionen Fahrzeugverkäufen wieder auf dem zweiten Rang. Seit 2009 ist GM der Marktführer in China, außerdem konnte das Unternehmen 2010 seine Verkäufe in Südamerika und Indien steigern. 7,1 Millionen Fahrzeuge konnte der VW-Konzern 2010 verkaufen, dabei verzeichnete die Marke VW eine Steigerung von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch Audi (+ 15 Prozent), Skoda (+ 12 Prozent), Seat (+ 1 Prozent) sowie VW-Nutzfahrzeuge (+ 19 Prozent) steigerten ihre Verkäufe.

An vierter Stelle des Rankings platziert sich Renault-Nissan mit den Marken Renault, Dacia, Samsung und Nissan mit 6,7 Millionen verkauften Fahrzeugen. Die Hyundai-Kia-Gruppe konnte 2010 5,7 Millionen Autos verkaufen und kommt somit auf den fünften Platz.

Dies ergibt die Analyse der vorliegenden Verkaufszahlen sowie Hochrechnungen der Autokonzerne durch das CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen.
Quelle: HORIZONT

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email