ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Umsatzzuwachs durch Same Day Delivery

Frage: Welche positiven Effekte erwarten Sie aus dem Angebot einer Same Day Delivery-Option für Ihr Unternehmen?  Basis: n = 114 (Händler, die SDD anbieten, planen oder daran Interesse haben) [Quelle: ECC Köln] 

 Frage: Welche positiven Effekte erwarten Sie aus dem Angebot einer Same Day Delivery-Option für Ihr Unternehmen? Basis: n = 114 (Händler, die SDD anbieten, planen oder daran Interesse haben) [Quelle: ECC Köln]

Über 90 Prozent der Online-Händler setzen aktuell auf den Standardpaketversand mit einer Lieferzeit von zwei bis drei Tagen. Ein Viertel der Anbieter hat außerdem die Express-Lieferung am nächsten Tag im Angebot. 2,8 Prozent der Händler bieten zudem die Lieferung am Tag der Bestellung an und mehr als ein Drittel der Befragten plant, diese Option zukünftig aufzunehmen oder ist demgegenüber aufgeschlossen.
 
Mit dem Angebot von Same Day Delivery verbinden die befragten Online-Händler vor allem die Hoffnung auf Zusatzumsätze durch Bestellungen bei kurzfristigem Bedarf (73,7 Prozent) oder höhere Warenkörbe (17,5 Prozent). Rund 68 Prozent der Befragten würden diese Lieferoption vor allem nutzen, um sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Außerdem gehört aus Händlersicht auch eine erhöhte Kundenbindung zu den positiven Effekten von Same Day Delivery. Die wichtigsten Zielgruppen für dieses Angebot sind aus Händlersicht Berufstätige und Kurzentschlossene und für für Branchen wie Lebensmittel oder Arzneimittel relevant.
 
Für die Umfrage des ECC Köln in Zusammenarbeit mit time:matters „Same Day Delivery: Einsatz und Mehrwert aus Händlersicht“ wurden rund 280 Online-Händler zum Thema Same Day Delivery befragt.
Quelle: ECC Köln

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email