ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Wird Toni Kroos in der Werbung durchstarten?

Quelle: Human Brand Index 

 Quelle: Human Brand Index

Als erster deutscher Spieler hat Toni Kroos am Wochenende mit zwei Vereinen den Champions League Titel geholt. Und auch bei der Europameisterschaft in Frankreich wird er dabei sei. Vielleicht die Chance auch im Werbemarkt punkten zu können – worauf das Ergebnis des Human Brand Index hindeutet.

 
Bisher ist Toni Kroos „nur“ 75 Prozent der Bevölkerung bekannt. Seine früheren Mannschaftskollegen Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller kennen dagegen 95 und 93 Prozent der Deutschen. Aber auch Mats Hummels (87 Prozent), Jerome Boateng (86 Prozent) und Mario Götze (84 Prozent) werden von mehr Personen erkannt. Einzig Neuling Karim Bellarabi erreicht bei den von uns getesteten deutschen Nationalspielern einen geringeren Bekanntheitswert von 45 Prozent.
 
Insgesamt kommt Toni Kroos in der Gesamtbevölkerung auf fast die gleichen Fan- (23 Prozent) und Sympathisanten-Anteile (30 Prozent) wie seine Nationalmannschaftskollegen und hat deutlich weniger Hater (nur 5 Prozent), lediglich der Anteil der Nicht-Kenner ist mit 25 Prozent hoch.
 
Das liegt allerdings nicht an der Generation der 20-bis 29-Jährigen: 86 Prozent der Twens kennen Spieler von Real Madrid, das ist deutlich mehr als in allen anderen Altersgruppen. Bei den 15- bis 19-Jährigen fällt die Bekanntheit dagegen drastisch auf 66 Prozent ab, während Bastian Schweinsteiger (99 Prozent), Jérôme Boateng (92 Prozent) und Mats Hummels (90 Prozent) hier ihre besten Werte erreichen. Die EM wird, sollte Kroos ein starkes Turnier spielen, seine Bekanntheit in dieser Altersgruppe deutlich steigern.
 
Auffällig ist, dass Kroos in sozialen Netzwerken sehr aktiv ist und dort auch durch Schlagfertigkeit, ein breites Interesse an verschiedenen Sportarten und interessante Einblicke in das Profileben überzeugt. Bei Instagram kommt er auf 6,8 Mio. Follower, eine Million mehr als Mario Götze und mehr als doppelt so viele wie Manuel Neuer. Dementsprechend bekannter ist er bei regelmäßigen Instagram-Usern und intensiven App-Nutzern (84, resp. 89 Prozent).
 
Der Human Brand Index wurde auf der Basis von Interviews mit 4.690 Personen im Zeitraum von April 2015 bis Mai 2016 erhoben.

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email