ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Wirkungsplus von Point of Sale-Verlängerung mit "Bauer sucht Frau"

Erfolgreiches Team: Almighurt und  

 Erfolgreiches Team: Almighurt und "Bauer sucht Frau"

Almighurt und „Bauer sucht Frau“ gingen im Herbst 2011 erfolgreich eine Format-Produkt-Verbindung ein. Zusätzlich zum TV-Einsatz wurde bei der Produkteinführung der Almighurt „Gartenfrüchte“ auf den Joghurtbechern damit geworben. Der gesamte Werbeauftritt erzielte hohe Aufmerksamkeitswerte: So hat sich die Zahl der Konsumenten, die sich an die Joghurtmarke erinnern, nach Kampagnenende mehr als verdoppelt. Auch die bereits hohe gestützte Markenbekanntheit konnte noch um fünf Prozent von 83 Prozent auf 87 Prozent zunehmen.
 
Als Sponsor von „Bauer sucht Frau“ hat sich Almighurt fest eingeprägt und wurde ungestützt von jedem vierten Zuschauer genannt, gestützt sogar von mehr als zwei Dritteln. Diese hohen Werte sind auf das kontinuierliche Sponsoring-Engagement zurückzuführen. Jeder zehnte Zuschauer erinnerte sich an die zusätzliche Gewinnspiel-Aktion am Point of Sale – davon nahmen 63 Prozent „Bauer sucht Frau“ als Kooperationspartner wahr. Die besten Erinnerungswerte erzielte die On-Pack-Maßnahme also im Zusammenhang mit dem Format. Mehr als drei Viertel der Befragten fanden, dass Almighurt von Ehrmann sehr gut zu „Bauer sucht Frau“ passt. Von zehn abgefragten Joghurt-Marken konnte allein Almighurt den Anteil an Erstkäufern leicht steigern. Auch bezüglich der Kaufbereitschaft punktete einzig Almighurt (Zunahme von 6 %) – besonders bei denjenigen, die sich an das Sponsoring erinnerten (Zunahme von 14 %).
 
Die Studie bescheinigt der crossmedialen Sponsoring-Kampagne, die erstmals bis an den Point of Sale verlängert wurde, damit sehr gute Erinnerungs-, Bekanntheits- und Imagewerte. Der Werbeauftritt von Almighurt wurde nach Staffelende als besser, liebevoller und glaubwürdiger beurteilt.
 
Mittels Onsite-Befragung auf RTL.de und RTLNOW.de wurden in der Nullmessung 715 Personen und in der Hauptmessung 583 Personen befragt. Die zweite Erhebung erfolgte nach Ausstrahlung der siebten Staffel vom 16. bis 23. Dezember 2011.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email