ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Ärzte bleiben Gatekeeper

Die Studie belegt: Ärzte treffen die Therapieentschiedung (Quelle: Produkt + Markt) 

 Die Studie belegt: Ärzte treffen die Therapieentschiedung (Quelle: Produkt + Markt)

Patienten werden immer mündiger, doch wie stark sind sie tatsächlich in die Therapieentscheidung involviert? Eine Marktforschungsuntersuchung zeigt, dass nur jeder Zehnte, der regelmäßig verschreibungspflichtige Medikamente einnimmt, aktiv an der Entscheidung für das aktuelle Präparat beteiligt gewesen ist.

So haben 6 % der Betroffenen ihren Arzt gezielt nach dem gewünschten Medikament gefragt. Ebenso viele Patienten geben an, dass ihnen verschiedene Therapiealternativen vorgestellt wurden, aus denen sie frei entscheiden konnten. Bei den meisten Befragten hat der Arzt eine konkrete Empfehlung ausgesprochen, die der Patient angenommen hat, bei jedem 4. Patient hat der Arzt sogar allein die Entscheidung für das Medikament getroffen.

Die Rolle des Arztes als Gatekeeper für die Produktwahl im Rahmen verschreibungspflichtiger Therapien bestätigt sich damit. Die Entwicklung des Einflusses der  Patienten bleibt im Zeitverlauf zu beobachten.

Im Rahmen der Gesundheitsstudie 2011 hat Produkt + Markt im September 2011 eine repräsentative Befragung bei 600 Bundesbürgern durchgeführt und diese zur gesunden Lebensführung, Gesundheitseinstellungen, Krankenversicherung und zu ihrer Rolle als Patienten befragt.
Nähere Informationen zu Produkt + Markt finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email