ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Apple unterm Weihnachtsbaum

Quelle: Flurry Analytics  

 Quelle: Flurry Analytics

Anhand der gekauften Apps konnte der amerikanische Analysedienst Flurry auf die Hersteller der Handys und Tablets schließen, die an Weihnachten verschenkt wurden. Der Favorit des Weihnachtsmanns ist eindeutig Apple.
 
Der App-Analysedienst Flurry hat über die Feiertage (19. -25. Dezember) neu aktivierte Smartphones gezählt und kann daraus auf die Geräte schließen, die erstmals eine App gekauft haben. Flurry analysiert dafür die Zugriffsdaten von rund 600.000 Apps.
 
Die Zugriffe sind jedes Weihnachten besonders hoch, da die Beschenkten ihre neuen Geräte ausprobieren wollen. 2014 war dabei keine Ausnahme. Alleine in USA wurden 150 Prozent mehr Apps auf Smartphones installiert als an einen normalen Tag im Dezember. Spiele und Messenger seien dabei die App-Kategorien mit dem höchsten Nachfragesprung.
 
Die Forscher aus San Francisco schreiben: „Ganz eindeutig steht Santa Claus nicht mehr auf Plätzchen, er bevorzugt Apple.“ Bei über der Hälfte (51 Prozent) der neu eingeloggten Geräte handelt es sich um iPhones oder iPads. Geräte von Samsung lagen bei 17,7 Prozent und welche von Nokia bei 5,8 Prozent.
 
Auffällig auch die Tendenz zu großen Geräten, sogenannten „Phablets“. Deren Popularität wirkt sich insbesondere auf die Tablets aus, deren Anteil im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen ist. Bei 64 Prozent der Neuanmeldungen handelt es sich um große Smartphones. (p&a)
 

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email