ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Audi stark im Web 2.0

Fast zwei von drei Autokäufer informieren sich bei Bewertungsportalen, Diskussionsforen und Blogs über Erfahrungen und Kommentare anderer Nutzer. Doch wie intensiv werden die einzelnen Automarken im Internet diskutiert?
 
Entwicklung der Forenbeiträge der Top 6 Automarken 

 Entwicklung der Forenbeiträge der Top 6 Automarken

Im Ergebnis zeigt sich, dass der Anteil der Forenbeiträge bei den meisten Marken dem Anteil der Neuzulassungen im betreffenden Jahr entspricht. Ausnahmen sind Audi und BMW - allerdings mit einer sehr unterschiedlichen Entwicklung. Betrachtet man den relativen Anteil der Forenbeiträge so liegen beide Marken, mit 21,2 % der Forenbeiträge zu Audi und 15.0 % zu BMW, deutlich über ihrem Anteil an den Neuzulassungen. Während BMW allerdings seit 2002 mit einer sinkenden Aufmerksamkeit im Web 2.0 zu kämpfen hat, verbucht Audi in der Internetkommunikation seit 2001 einen stark zunehmenden Trend. Gleichauf mit der Volumenmarke VW teilt sich Audi damit aktuell den ersten Rang als meistdiskutierte Automarke im deutschsprachigen Internet.“
 
Die Studie basiert nach Bereinigung auf ca. 3.1 Mio. Kommentare zu den einzelnen Marken vor (bis Ende 2009).
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email