ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Auf Reisen wird das eigene Bett am meisten vermisst

Was wird auf Reisen vermisst? (Quelle: BAT-Stiftung für Zukunftsfragen) 

 Was wird auf Reisen vermisst? (Quelle: BAT-Stiftung für Zukunftsfragen)

Mit großem Abstand folgen in der Untersuchung der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen,  das „gemütliche Zuhause“, das eigene Haustier sowie die gewohnte Umgebung.
 
Frauen und Männer wünschen sich auf Reisen unterschiedliche Dinge aus der Heimat. So sehnen sich Frauen überdurchschnittlich oft nach der Familie, dem eigenen Bett, dem Haustier und auch dem Badezimmer. Männern hingegen fehlen öfter der Fernseher und die Zeitung sowie deutsches Essen und Trinken.
 
Grundsätzlich steigt das Heimweh mit der Entfernung: So vermissen Inlandsurlauber das Zuhause deutlich weniger als Fernreisende. Am wenigsten Heimweh auf Reisen zeigen Singles, die lediglich eine Entbehrung besonders häufig betonen: Den richtigen Urlaubspartner.
 
Die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen hat über 4.000 Bundesbürger ab 14 Jahren repräsentativ in persönlichen Interviews (face-to-face) befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email