ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Berufliche Weiterbildung oft Fehlanzeige

© S. Hofschlaeger  / pixelio.de 

 © S. Hofschlaeger / pixelio.de

44 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland bewerten die Entwicklungsmöglichkeiten in ihrem Unternehmen als mittelmäßig bis schlecht. Besonders die älteren Mitarbeiter (ab 50 Jahren) fühlen sich diesbezüglich alleine gelassen: 37 Prozent vermissen für sie entsprechende Angebote.
 
Auch jede fünfte Führungskraft (19 Prozent) ist der Meinung, dass es für sie keine passenden Weiterbildungsmaßnahmen gibt. Bei den Mitarbeitern ohne Führungsposition sind es mit 37 Prozent sogar fast doppelt so viele.

Neben dem Thema Weiterbildung kritisieren die Erwerbstätigen das nicht ausreichende Feedback in Bezug auf ihre berufliche Entwicklung: 37 Prozent erhalten keine regelmäßige Rückmeldung, wohingegen 36 Prozent das nicht so sehen. Bei den Mitarbeitern ohne Führungsfunktion ist die Anzahl derer, die regelmäßiges Feedback vermissen mit 43 Prozent im Vergleich zu Mitarbeitern in Führungspositionen (26 Prozent) besonders hoch.

Das Markt- und Organisationsforschungsinstitut YouGov hat rund 1.000 Arbeitnehmer vom 18.06. bis 27.06.2013 befragt.


Nähere Informationen zu YouGov finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: YouGov

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email