ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Besonders Digital Natives freuen sich über Postkarten

© Karl-Heinz Laube  / pixelio.de 

 © Karl-Heinz Laube / pixelio.de

80 Prozent der Österreicher verschicken zumindest ab und zu Postkarten aus dem Urlaub, fast jeder Sechste (17,8%) von jeder Reise. Vor allem wollen die Österreicher damit den Daheimgebliebenen eine Freude machen (60,5%). Am häufigsten werden Postkarten aus dem Sommerurlaub (64,7%), von Auslandsreisen (59,3%), Badeurlauben (57,5%) und Städtereisen (54,6%) verschickt. Wer Urlaub in Österreich macht, verzichtet dagegen eher darauf (28,6%).
 
Ob eine Postkarte geschrieben wird, hängt in erster Linie davon ab, ob am Urlaubsort ein nettes Motiv (34,8%) ins Auge springt. Am beliebtesten sind Postkarten-Motive mit Aufnahmen vom Urlaubsort (82,7%), gefolgt von der Abbildung besonderer Sehenswürdigkeiten (45,4%). Jeder Dritte macht das Schreiben von der Dauer der Reise (33,1%) abhängig, jeder Vierte vom Reiseort (23,5%). Der Preis (6,2%) spielt dagegen beim Verschicken kaum eine Rolle.
 
Durchschnittlich drei Empfänger dürfen sich in der Heimat über eine Postkarte freuen. Am häufigsten werden Freunde (68,1%) und Eltern bzw. Schwiegereltern (67,9%) mit handgeschriebenen Zeilen aus der Ferne beglückt.
 
Wirklich zeitgemäß findet aber nur noch jeder Zweite (50,5%) die Fotopostkarte. Ob zeitgemäß oder nicht, 72 Prozent der Österreicher finden gerne die bunten Karten im Briefkasten.
 
Besonders großer Beliebtheit erfreut sich die Postkarte nämlich unter den Digital Natives: Zwar lassen die Jugendlichen selbst am häufigsten per WhatsApp-Nachricht aus dem Urlaub von sich hören (14-29 Jahre: „Urlaubsgrüße immer per WhatsApp“ 45,8%), dennoch wissen den Erhalt von Postkarten die Jungen von allen Altersgruppen am meisten zu schätzen („erhalte sehr gerne Postkarten“: 14-29 Jahre 56,8%; 30-49 Jahre 42,4%; 50-69 Jahre 32,7%). So heben fast zwei Drittel (62,5%) der Jugendlichen alle Postkarten auf, die sie erhalten.
 
Marketagent.com befragte 500 web-aktive Österreicher zwischen 14 und 69 Jahren in Online-Interviews über die Marketagent.com reSEARCH Plattform zwischen dem 30.05.2014 und 06.06.2014.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email