ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Burger & Pommes?

© Thommy Weiss  / pixelio.de 

 © Thommy Weiss / pixelio.de

Junge Familien sehen Schnellrestaurants durchaus als Ergänzung des Speiseplans. Einerseits spielt gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Andererseits besteht eine besondere Affinität gegenüber der Schnellgastronomie wenn es darum geht, eine Mahlzeit in den Ablauf diverser Termine zu integrieren.
 
Der Marktführer McDonald’s führt die Branche nicht nur hinsichtlich des Marktanteils, sondern auch nach Besuchshäufigkeit an. Während Geringverdiener eine etwas größere Tendenz zu McDonald's und Subway erkennen lassen, gehen junge Familien mit mehr als 4.000 Euro Einkommen häufiger zu Nordsee. Deutliche Unterschiede hinsichtlich der Besuchsintensität bewirken sowohl das Alter der Kinder, als auch das Alter der Eltern.
 
Die Studie "Schnellrestaurant – Zielgruppe junge Familien 2013" von research tools Einblick in das Schnellrestaurant-Nutzungsverhalten junger Familien. Analysierte Aspekte sind Soziodemografie, Marktanteile, Besuchsfrequenzen, Kundenverhalten, Einstellungen, Freizeit- und Medienverhalten.
Nähere Informationen zu research tools finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email