ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Christmas Shopping: Online – aber wie?

Weihnachtsshopping 2012 (Quelle: Fittkau & Maaß Consulting) 

 Weihnachtsshopping 2012 (Quelle: Fittkau & Maaß Consulting)

Befragt nach ihrem Informations- und Kaufverhalten in der Vorweihnachtszeit gab ein Großteil der befragten deutschen Internet-Nutzer an, per PC oder Laptop nach Geschenkideen zu suchen (59 Prozent) bzw. auch Geschenke online zu kaufen (49 Prozent). Die mobilen Weihnachts-Shopper stellen noch eine Minderheit dar: Nur knapp jeder fünfte Smartphone-Besitzer will mobil Geschenk-Inspirationen suchen, lediglich jeder dreizehnte plant auch den Geschenkekauf via Smartphone. Der Vorjahresvergleich zeigt: Zwar ist der Anteil der Smartphone-Besitzer in der Internet-Nutzerschaft im Laufe des Jahres deutlich gestiegen (von ca. 40 auf über 50 Prozent), nicht aber der Anteil unter ihnen, die mobil Geschenke kaufen wollen. Er liegt heute wie vor einem Jahr bei unter 8 Prozent.
 
Per Tablet oder Smartphone ?(Quelle: Fittkau & Maaß Consulting) 

 Per Tablet oder Smartphone ?(Quelle: Fittkau & Maaß Consulting)

Deutlich mehr Begeisterung in puncto Weihnachtseinkauf ist dagegen bei Besitzern von Tablet PCs wie dem iPad erkennbar. Zum einen wächst auch diese Gruppe weiter stetig an: Innerhalb eines Jahres ist der Anteil der Tablet-Besitzer unter den deutschen Online-Nutzern von 11 auf über 18 Prozent gestiegen. Zum anderen zeichnen sich Tablet-Besitzer den Studienergebnissen zufolge durch eine ausgesprochen hohe E-Commerce-Affinität aus, und diese zeigt sich auch in der Vorweihnachtszeit: Mit 42  bzw. 29 Prozent liegen die Anteile der Tablet-Besitzer, die ihr Gerät für das Geschenkesuchen bzw. -kaufen einsetzen wollen, um ein vielfaches über denen der Smartphone-User.
 
Innerhalb des fünfwöchigen Befragungszeitraums der 35. WWW-Benutzer-Analyse W3B wurden im Oktober/November 2012 über 100.000 Internet-Nutzer zu aktuellen Online-Themen befragt, darunter über 8.800 Personen zum vorweihnachtlichen Geschenkekauf.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email