ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Das Auto der Zukunft

Studie: So stellt sich VW die Zukunft vor (Quelle: Volkswagen) 

 Studie: So stellt sich VW die Zukunft vor (Quelle: Volkswagen)

Es könnte ein Elektroauto sein – zumindest können sich 69% der Bundesbürger mittlerweile vorstellen, ein Elektroauto zu kaufen - im Februar 2010 waren es erst 39%. Doch die Kosten sollen bitte nicht höher liegen und der Komfort soll gleich bleiben. Außerdem ist es für jeden sechsten Deutschen durchaus vorstellbar, ein Auto, das völlig selbstständig fährt – ohne Eingriff des Besitzers, zu kaufen. Bisher sind solche Technologien noch im Versuchsstadium.

 
Dabei sind IT- und Kommunikationssysteme fürs Auto bereits sehr populär. So nutzen 73% der Autofahrer eine Navigationslösung – entweder ein mobiles Navi, ein Festeinbau-Gerät oder eine Navi-Funktion auf dem Handy. Dazu haben sinkende Preise bei mobilen Navis beigetragen. Sie liegen im Durchschnitt bei 130 Euro, vor drei Jahren waren es noch 200 Euro. Im Navi-Markt gibt es derzeit starke Verschiebungen. So werden 2011 voraussichtlich 11% weniger Kfz-Navis verkauft, gleichzeitig boomen Navi-Apps. Jeder sechste Autofahrer nutzt bereits eine Navigationsfunktion auf seinem Handy.
 
Jeder zweite Autofahrer wünscht sich zudem einen Internet-Zugang im Auto, der unabhängig von einem Handy oder Laptop funktioniert. Solche Systeme sind bei einigen Herstellern bereits erhältlich. Je nach Modell ist der Zugriff auf bestimmte Reiseinformationen oder sogar das World Wide Web möglich. 39% der Autofahrer würden auf diese Weise gern Radar-Warnungen in Echtzeit erhalten. Jeweils etwa ein Fünftel wünscht sich eine Suchfunktion für Hotels und Tankstellen beziehungsweise Online-Wetterinfos sowie -Straßenkarten.
 
Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM anlässlich der Internationalen Automobilausstellung (IAA) hervor. Die Angaben basieren auf einer repräsentativen Umfrage des Instituts Aris für den BITKOM. Dabei wurden im August 2011 mehr als 1.000 Deutsche ab 18 Jahren befragt, darunter 700 Autofahrer.
Nähere Informationen zu Aris finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Bitkom

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email