ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Das eigene Zuhause macht glücklich

Wie schaut es mit dem Wertzuwachs für die eigene Immobilie aus? (Quelle: obs/Interhyp) 

 Wie schaut es mit dem Wertzuwachs für die eigene Immobilie aus? (Quelle: obs/Interhyp)

93 Prozent der Eigenheimbesitzer sagen, dass sie mit ihrer Entscheidung für die eigene Immobilie glücklich und zufrieden sind. Am zufriedensten sind die Immobilienbesitzer in München. Hier sind 97 Prozent der Immobilienbesitzer glücklich mit ihrer Kaufentscheidung. 50 Prozent bezeichnen sich in der dort sogar als sehr glücklich und zufrieden mit der Entscheidung. Das sind mehr als in Berlin (47 Prozent), Hamburg (40 Prozent) und Frankfurt (40 Prozent). Von allen befragten Eigentümern gaben vier Prozent kein Urteil über die Kaufentscheidung ab, nur drei Prozent bezeichneten sich als eher unzufrieden.
 
Bei dieser Einschätzung spielt auch der finanzielle Aspekt eine wichtige Rolle: Mehr als 60 Prozent der Immobilienbesitzer gehen von einem Wertzuwachs aus. Die größten Wertsteigerungen erwarten Eigentümer in der Stadt. Insgesamt glauben 68 Prozent der Städter, dass ihre Immobilie an Wert gewinnen wird. Auf dem Land sind immerhin noch 63 Prozent aller Eigenheimbesitzer so zuversichtlich. Weniger optimistisch sind die Eigentümer im Umland der Städte. Dort glauben nur 47 Prozent der Befragten an einen Wertzuwachs. Im Vergleich der Metropolen sind wieder Münchner besonders überzeugt. Rund 93 Prozent der Eigentümer in München glauben an eine Wertsteigerung ihrer Immobilie, in Hamburg sind es 88 Prozent, in Berlin noch 62 Prozent und in Frankfurt 54 Prozent.
 
Für die „Wohntraumstudie 2013“ hat das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung im Auftrag von Interhyp in einer Untersuchung 1.769 Bundesbürger befragt.
Quelle: Interhyp AG

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email