ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Deutsche verbinden Nachhaltigkeit mit Umweltschutz

Deutsche verbinden Nachhaltigkeit mit Umweltschutz (© Rainer Sturm / PIXELIO) 

 Deutsche verbinden Nachhaltigkeit mit Umweltschutz (© Rainer Sturm / PIXELIO)

Rund 80 Prozent der Bundesbürger haben den Begriff „Nachhaltigkeit“ schon einmal irgendwo gehört, gesehen oder gelesen. 36 Prozent sind sich allerdings „ganz sicher“, während 43 Prozent zumindest das Wort bekannt vor kommt. Nur 21 Prozent der Deutschen kennen den Ausdruck gar nicht.

Neben dem Alter hat besonders das Bildungsniveau Einfluss darauf, ob Menschen mit dem Thema vertraut sind oder nicht: Bei den 35- bis 64-Jährige kennen rund 40 Prozent den Begriff. Aber etwa ein Viertel der über 65-Jährigen und der 14- bis 34- Jährigen hat noch nie von Nachhaltigkeit gehört.
Von den Akademikern kennen 91 Prozent den Begriff, aber nur 69 Prozent der Befragten mit Hauptschulabschluss.

Auch wer den Begriff Nachhaltigkeit schon einmal gehört hat, weiß nicht unbedingt, was darunter zu verstehen ist. 18 Prozent derjenigen, denen der Begriff bekannt vorkommt oder sicher bekannt ist, wissen nicht, was sich dahinter verbirgt. Für die anderen steht er vor allem für Natur- und Umweltschutz. Insgesamt verbinden 45 Prozent der Kenner des Begriffs mindestens eine Assoziation aus dem Bereich Umwelt-/Naturschutz mit dem Wort Nachhaltigkeit. An Dauerhaftigkeit und lange Lebensdauer wird von 29 Prozent in diesem Zusammenhang gedacht. Das Wort steht also für die meisten Menschen in erster Linie stellvertretend für Themen des Natur- und Umweltschutzes.

Zur Studie: Die Ergebnisse stammen aus einer repräsentativen Studie, für die 962 Personen ab 14 Jahren befragt wurden.
Nähere Informationen zu GfK Verein finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK Verein

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email