ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Die Zielgruppe 50+ fühlt sich von Banken nicht beraten

© Bernd Boscolo / PIXELIO 

 © Bernd Boscolo / PIXELIO

Jeder Dritte der über 50-Jährigen Deutschen fühlt sich von seiner Bank nicht gut bzw. überhaupt nicht über die Möglichkeiten zur Alterssicherung informiert.

 
Nur ein gutes Drittel aller Befragten vertraut beim Thema der Alterssicherung dem Rat eines Bankberaters oder Versicherungsvertreters. Dagegen verlässt sich weit mehr als die Hälfte nur auf das eigene Urteil oder den Rat von Freunden.
 
Zwar halten 80 Prozent der Bankmanager die Zielgruppe 50plus schon jetzt für sehr wichtig – mit steigender Tendenz – aber kaum eine Bank spricht diese Zielgruppe mit einer spezifischen Kommunikation an, geschweige denn, dass maßgeschneiderte Produkte und Leistungen für die Zielgruppe entwickelt und angeboten würden.
 
Das sind die Ergebnisse einer Untersuchung des ReifeNetzwerkes consult50plus.

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email