ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Die nächste Grippewelle kommt bestimmt

Die Grippe-Saison ist gestartet und damit auch die Frage: Impfen – ja oder nein? 17  Prozent der Teilnehmer einer Produkt + Markt-Umfrage haben sich in diesem Jahr bereits gegen Grippe impfen lassen – doch die Mehrheit spricht sich dagegen aus.

Bei den „Geimpften“ handelt es sich bei 98 Prozent um „Wiederholungstäter“ und jeder zweite von ihnen gibt an, zur Risikogruppe zu gehören. 47 Prozent geben außerdem an, gute Erfahrungen mit der Impfung gemacht zu haben.

Gründe gegen eine Grippe-Impfung (Quelle: Produkt + Markt) 

 Gründe gegen eine Grippe-Impfung (Quelle: Produkt + Markt)

Weitere 14 Prozent der von Produkt+Markt-Befragten planen, sich in diesem Jahr noch impfen zu lassen, doch 69 Prozent geben an, dass sie sich nicht impfen lassen wollen. Hauptgründe hierfür sind, dass sie die Impfung nicht für sinnvoll halten bzw. nicht an einen wirksamen Schutz glauben oder nicht zur Risikogruppe gehören. Nur 14 Prozent haben Angst vor Nebenwirkungen, elf Prozent nennen schlechte Erfahrungen mit der Impfung als Gegenargument.

Produkt + Markt hat 1.000 Teilnehmern im Online-Bus einige Fragen zur Grippeschutzimpfung gestellt. (p&a)
Nähere Informationen zu Produkt + Markt finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email